Herzlich Willkommen!

MOBIL-Gemeinschaft Emmendingen e.V.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie mit unseren Fahrzeugen mobil sein können, dabei etwas für die Umwelt tun und nebenbei noch Geld sparen. 

 

CarSharing ist eine ökologisch wie ökonomisch sinnvolle Form, ein Fahrzeug zu teilen. 

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, d.h. er ist nicht auf die Erzielung von Gewinnen ausgerichtet. Insbesondere setzt sich der Verein für folgende Ziele ein:

 

  • Verminderung der Umweltbelastungen wie Lärm, Erschütterungen, Schmutz und Schadstoffe, die durch Produktion, Kauf, Gebrauch und Entsorgung von Kraftfahrzeugen entstehen

  • Sparsame Verwendung von Energie, Raum und Rohstoffen

  • Veränderung des Bewusstseins im Umgang mit dem Automobil

  • Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs

  • Vorrang von umweltverträglichen Verkehrsmitteln im Personenverkehr (z.B. Fahrrad, ÖPNV)
     

Zur Förderung dieser Ziele werden Kraftfahrzeuge gemeinschaftlich genutzt. Hierdurch grenzt sich dieser Verein wesentlich sowohl von anderen Automobilclubs als auch von professionellen Autoverleihfirmen ab.

 

Die Stadt Emmendingen unterstüzt das Angebot des CarSharing, indem sie der MGE seit dem 1. januar 2020 alle Stellplätze kostenfrei zur Verfügung stellt.

Seit dem 1.1.18 dürfen in EM CarSharing PKW im öffentlichen Raum gratis parken. Die Parkscheibe muß genutzt werden.

 

Mobil mit Gemeinschaftsautos der 
MOBIL-Gemeinschaft Emmendingen e.V.

 

 

MOBIL-Gemeinschaft

Emmendingen e.V.
Postfach 1310 
79303 Emmendingen

Tel: 07641-9571021 (hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem AB. Wir rufen zurück, sobald es uns möglich ist)

Buchungshotline:

07641-9571022

Aktuelle Informationen

 

Ulf Fiedler ist am 17.10.2020 im Alter von 72 Jahren plötzlich verstorben. Für die Familie und für uns, die wir immer mit ihm zusammengearbeitet haben, ist das unfassbar. Ulf hat 1992 die MOBIL-Gemeinschaft Emmendingen mit gegründet. Seit dieser Zeit ist er Mitglied des Vorstandes und Kassenwart. Er hat die Entwicklung des Vereines mit geprägt und die umweltfreundliche Mobilität iin Emmendingen entwickelt. Ich möchte mich an dieser Stelle für seinen unermüdlichen Einsatz ganz herzlich bedanken. Der plötzliche Tod von Ulf hinterlässt eine sehr große Lücke.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MOBIL-Gemeinschaft Emmendingen e.V.